gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Freizeit und Lifestyle
Eurovision 2018 – Tops & Flops Eurovision 2018 – Tops & Flops
Ludwig, Eurovisions-Fan, DJ und Musikliebhaber hat sich sämtliche Wettbewerbsbeiträge für den Eurovision Song Contest 2018 angehört und sich eine Meinung gebildet. Hier seine Verdikt und seine Prognose. Mehr
Gay Reisen für Naturliebhaber
Seit sechs Jahren ist Pink Alpine auf dem Markt tätig und führt pro Jahr rund 20 Outdoortrips durch. Individuelle Betreuung zählt beim Reiseanbieter aus Bern mehr als sich in Massen zu tummeln. Pink Alpin stellt sein Sommerangebot vor. Mehr
Ausgehen
«Solo» – Der queere Grosstadtroman aus Wien «Solo» – Der queere Grosstadtroman aus Wien
Sie sind schwul, sehen gut aus und haben interessante Berufe. Sie leben ihr Leben in einer Welt zwischen abgedrehten Partys und bizarren Kunstevents, Konsum, Fitnesstraining und First World Problems. Aber irgendetwas funktioniert nicht mehr so wie früher… «Solo», der erste Roman von Christoph Wurmdobler, beschreibt das queere Leben in Wien von heute. Am 17. Mai stellt es sein Buch in Bern vor. Mehr
Kay Ray: YOLO – AUFTRITT ABGESAGT!
Leider hat Kay Ray die Schweizertournee abgesagt. Als Grund werden die zu geringen Vorverkaufszahlen angegeben. Der schrille Kabarettist und Entertainer Kay Ray kommt am Sonntag, 27. Mai also nicht ins Theater am Käfigturm, Bern. Mehr
Filmtipps
UNCUT im Mai UNCUT im Mai
Im Mai zeigt UNCUT zwei Filme aus Frankreich.«Embrasse-Moi» ist eine romantische Komödie von und mit der quirligen Océanerosemarie die sich Hals über Kopf verliebt hat und diesmal alles richtig machen will. In «Lola Pater» spielt Fanny Ardant eine aus Algerin stammende Transsexuelle. 25 Jahre nachdem sich Farid in Lola verwandelt und Frau samt Kind verlassen hat, kehrt ihr Sohn in ihr Leben… Mehr
Politik und Gesellschaft
Hassverbrechen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen müssen polizeilich erfasst werden Hassverbrechen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen müssen polizeilich erfasst werden
In einer Medienkonferenz am 3. Mai hat eine breite Koalition von LGBT-Organisationen die polizeiliche Erfassung von Hassdelikten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen (LGBT) gefordert. Denn auch in der Schweiz sind LGBT-Menschen einer erhöhten Gefahr ausgesetzt, zeigt ein veröffentlichter Bericht auf. Auch hier werden sie Opfer von hassgetriebenen Ehrverletzungen, Diskriminierungen und Gewalt. Mehr
Mousse des Monats
Zwei Teufel und zwei Geschlechtsorganen Zwei Teufel und zwei Geschlechtsorganen
Das Gegenteil von christliche Pfingsten gibt es am 19. Mai im Frauenraum: The Devils aus Neapel lärmen mit Gitarren und das Duo The Sex Organs aus Bern sind krachende Geschlechtsteile. Beide pflegen den Voodoo Rhythm. Mehr
Lesbischwules Bern
COCO – Das Musical COCO – Das Musical
Wie eine Sternschnuppe erleuchtet Eve-Claudine Loretan, alias Coco, in den 90er-Jahren die Berner Szene. Mit ihrem extravaganten Styling inspirierte sie Kulturschaffende, und ihre Geschlechtsanpassung wurde fürs Fernsehen dokumentiert. So wurde sie zur berühmteste Transfrau der Schweiz. Auch 20 Jahre nach ihrem Selbstmord inspiriert sie Menschen. In der Vidmar Halle wird ein Musical gezeigt, das ihr Leben erzählt. Ludwig Zeller, Autor von gaybern.ch, erinnert sich an die ersten Begegnungen mit Coco. Mehr
Buchtipps Schwubliothek
Florian Burkhards zweiter Roman und erste Single Florian Burkhards zweiter Roman und erste Single
Durch den Film «Electroboy» von Marcel Gisler wurde Florian Burkhards unglaubliche Geschichte bekannt und gab dem unter Angststörungen leidenden Ex-Model, Partyveranstalter und Internetpionier neuen Aufwind und Motivation. Nun erscheint sein zweiter autobiografischer Roman «Das Gewicht der Freiheit» und seine erste Single «Nur eine Maschine». Mehr
CD-Tipps
DJ Coreys Musiktipps für den April DJ Coreys Musiktipps für den April
Kylie goes to Nashville und verwandelt sich sehr diskret in eine Country-Dance-Prinzessin. Berührender queerer Neo-Soul aus Südafrika: Newcomer Nakhane emanzipiert sich vom christlichen Glauben. Multitalent Todrick Hall legt mit „Forbidden“ das Album zu seiner neuen Bühnenshow vor. Creep Show, das ist nicht nur der Titel eines bekannten Horrorfilms, sondern auch das neue Projekt des Singersongwriters John Grant. Jung und stolz: In den Pop-Songs von Hayley Kiyoko können sich lesbische und bisexuelle Mädchen identifizieren. Der Besuch der alten Damen: die 80s-Ikone Kim Wilde und die 90s-Pop-Soul-Queen Lisa Stansfield wollen es nochmals wissen. Mehr
Agenda
Mittwoch, 23. Mai
  18:30 Uhr, Villa Stucki
3gang
Donnerstag, 24. Mai
  19:00 Uhr, Frauenraum
Lesung Otter Lieffe - Conserve and Control
  19:30 Uhr, queerbooks.ch
Glitter on Tour
Samstag, 26. Mai
  19:00 Uhr
Lesben raus! Lesung und Diskussion mit Stephanie Kuhnen
  22:00 Uhr, ISC
Golden Tolerdance - EURO DISCO
  23:00 Uhr, Frauenraum
STATEMENT009 – Labelnacht