gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Mousse des Monats

HOMOGEN – das kleine lesbisch-schwule Chorfestival

HOMOGEN – das kleine lesbisch-schwule Chorfestival

Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Juni 2011 laden die beiden Berner Chöre Sweet & Power und Schwubs die Rheintöchter und Zauberflöten aus Köln zum Gesang. Alle vier Chöre und zeigen ein frisch-freches Unterhaltungsprogramm.

Das kleine Chorfestival HOMOGEN im Theater am Käfigturm in Bern wird von der Sängerin Maria Mollica moderiert. Die Chöre singen queerbeet alles – eigene Choreografien, selber komponiertes Liedgut, Cover-Versionen, a cappella oder mit Klavierbegleitung – LiebhaberInnen aller couleur kommen auf ihre Kosten. Ein sommerlicher Ohrenschmaus für Vokal-Kulinar/innen.

Ursprünglich war ein gemeinsames Konzert von Sweet & Power (gemischter Frauenchor) und Schwubs (Schwule Berner Sänger) geplant. Doch der Frühling liess die Lesben und Schwulen ausschwärmen und nach sangesfreudigen Nachbarinnen und Nachbarn suchen. Mit Erfolg.

Die Rheintöchter sind der älteste gemischte Damenchor Deutschlands, sie singen seit 27 Jahren zusammen. Das aktuelle Programm «Ach, da steh’n sie schon wieder!?» zeigt die Odyssee des Chors durch viele Etagen eines Hochhauses.

Die Zauberflöten aus Köln (gegründet 1994) präsentieren dem Berner Publikum exklusiv erste Einblicke in ihr neues Programm «Best of» und in 17 Jahre Chorgeschichte. Das vollständige «Best of»-Programm wird im Oktober in Köln Prem iere feiern.

Artikelbild

Wenn die Schweiz schon nicht Teil der EU ist, zeigt Schwubs (die Schwulen Berner Sänger, 1992 gegründet) seine Verbundenheit mit Europa, indem sie einigen Liedern des Concours Eurovision de la Chanson nochmals eine Chance geben. Der Auftritt im Rahmen von HOMOGEN ist der letzte unter der Chorleitung von Werner Bucher.

Sweet & Power (Gründungsjahr 1996) singt Auszüge aus dem Programm «Ode an die Frau». Unter der Leitung von Abdiel Montes de Oca wird die Vielfalt der Frauen besungen, dem Berner Publikum sicher bekannt sind «Mys Käthi schmöckt nach Schoggola» oder «W’nuss vo Bümpliz».

Am 24. und 25. Juni 2011, 20 Uhr
im Theater am Käfigturm.

Vorverkauf: www.schwubs.ch
Eintritt: Fr. 30.–
Infos
Datum: 29.05.2011
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
«Sommermond» im Katakömbli
Im Kellertheater Katakömbli wird am 17. und 18. November der dramatische Krimi «Sommermond» gezeigt. Die Theater basiert auf dem Roman von Marisa Hart und behandelt die Themen Homosexualität, Drogen, Gewalt und sozialer Druck. Mehr
Kiss the rainbow – die LGBTI*-Party im Seeland
Kiss the Rainbow, die LGBTI*-Party im Seeland, geht in die zweite Runde! Sie unternimmt eine Zeitreise zurück in die 90er und feiert zu den Hits von Britney Spears, Backstreetboys & Co. Am 10. November im KUFA in Lyss. Mehr
Acht Frauen und ein toter Mann
Wegen dem grossen Erfolg im 2016 und ebenso grosser Nachfrage, wird die französische Kriminalkomödie «Huite Femmes – Die Acht Frauen» im Casino Theater Münsingen wieder aufgeführt. Das besondere daran: In der Inszenierung von Regisseur Alex Truffer werden sämtliche Frauenfiguren von Männern gespielt. Mehr