gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Lesbischwules Bern

Erinnere dich an den Ursus Club!

Erinnere dich an den Ursus Club!

Die älteren Schwulen unter unsern Lesern habe bestimmt noch viele schönen Erinnerungen an den Ursus Club. Es war ja auch lange das einzige Lokal in dem sich Schwule treffen konnten. Doch vor genau 20 Jahren wurde der Club geschlossen. Am 14. Juni bietet die HAB eine Gelegenheit in Erinnerungen zu schwelgen und den ehemaligen Gay-Club zu besuchen. Eins vorweg: Heute ist der Ursus Club eine Fussball-Bar!

Keine Samstagnacht ohne Besuch im Club! Wer schwul war und in den 70er und 80er Jahren in den Gay-Ausgang wollte, landete automatisch im Ursus Club. Es war lange der einzige Treffpunkt für Gays. Doch vor genau 20 Jahren hatte sich die Institution «Ursus Club» selber überholt. Ein Freiraum – wie ihn der Club bot – war offensichtlich nicht mehr nötig und die Besucher blieben aus. Das Lokal wurde verkauft und der Verein im Juni 1997 aufgelöst.

Die Geschichte des Ursus Club begann 1964, als homosexuelle Männer sich im privaten Rahmen im Kellerraum an der Junkerngasse 1 regelmässig trafen. Der eigentliche Verein Ursus Club wurde 1968 gegründet. Damals wurde – musste – jede Anspielung auf die Ausrichtung des Clubs tunlichst vermieden werden. Ende der 1980er Jahre entwickelte sich der Club zu mehr als «nur Bar und Disco». Er setzte sich auch für soziale, gesellschaftliche und politische Anliegen ein und veröffentlichte regelmässig die Vereinszeitung «numero», bzw. «Ursus Insider».

> Das Ende des Ursus Club vor 20 Jahren (Artikel von Daniel Frey)

Nach dem Ende des Ursus Clubs waren im Kellerlokal an der Junkerngasse 1 der Club «U1», das «Syrup» und das «La Wy» eingemietet.Heute ist der ehemalige Gay-Club eine Fussball-Bar names Goal! Wie damals sind (vermutlich) auch heute vor allem Männer dort anzutreffen, nur mit andern Interessen! 

Um in Erinnerungen aus längst vergangen Zeiten zu schwelgen, führen die HAB den Stamm vom Juni in den ehemaligen Räumlichkeiten des Ursus Club durch. Mit dabei ist auch Andreas Luginbühl, der zwischen 1992 und 1996 Präsident des Vereins war.

(Bild:Mitgliederversammlung im Ursus Club. Links im Bild Andreas Luginbühl.)

HAB-Stamm in der Fussball Bar «Goal»
14. Juni 2017, 19:00 Uhr
Fussball Bar «Goal»
Junkerngasse 1, Bern

>goalfussballbar.ch



Kommentare
Noch keine Kommentare... Sei Du der Erste!
Name
E-Mail *
Text
* Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, muss aber angegeben werden.
Infos
Datum: 31.12.2016
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
COCO – Das Musical
Wie eine Sternschnuppe erleuchtet Eve-Claudine Loretan, alias Coco, in den 90er-Jahren die Berner Szene. Mit ihrem extravaganten Styling inspirierte sie Kulturschaffende, und ihre Geschlechtsanpassung wurde fürs Fernsehen dokumentiert. So wurde sie zur berühmteste Transfrau der Schweiz. Auch 20 Jahre nach ihrem Selbstmord inspiriert sie Menschen. In der Vidmar Halle wird ein Musical gezeigt, das ihr Leben erzählt. Ludwig Zeller, Autor von gaybern.ch, erinnert sich an die ersten Begegnungen mit Coco. Mehr
Für seinen neuen Song springt Patric nackt von der Brücke!
Der Berner Sänger Patric hat eine neue Single auf dem Markt. «Island» ist eine ruhige Ballade und handelt von der Sehnsucht nach einer Insel. Er wird dabei gesanglich von Monya unterstützt. Mehr
Der Frauenraum in der Reitschule jubiliert!
Der Frauenraum in der Reitschule feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag! Am 17. Dezember wird in ihren Räumlichkeiten eine Ausstellung über die bewegte Geschichte des Frauenraum eröffnet. Begebt euch auf eine Zeitreise und trefft verschiedene Zeitzeugnisse sowie Momentaufnahmen in Text, Ton, Bild, Film und vielem mehr. Mehr