gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Mousse des Monats

Irmgard Knef «Ein Lied kann eine Krücke sein»

Irmgard Knef «Ein Lied kann eine Krücke sein»

Nach der Schweiz-Première im Dezember 2015 kehrt die verkannte Zwillingsschwester vor Hildegard zurück nach Bern. Wir verneigen uns vor Irmgard Knef und ihrem Schöpfer Ulrich Michael Heissig!

Irmgard Knef, Alterspräsidentin des deutschen Kabarett-Chanson feiert in ihrem neuen, mittlerweile 8. Solo-Programm das Leben und die Liebe. Wenn auch ein wenig gebrechlich, präsentiert sie doch mit ungebrochenem Kampfgeist neue Geschichten, neue Chansons und bekannte Songs, die man so noch nicht gehört hat. 90 Jahre und kein bisschen leise… 

Wegen der grossen Nachfrage, kehrt Irmgard Knef mit ihrem Programm «Ein Lied kann eine Krücke sein» zurück ins La Cappella, und zwar am Samstag, 29. April um 20 Uhr. Nutze jetzt den Vorverkauf! Die Vorstellung ist schnell ausverkauft, denn die Berner und Bernerinnen lieben die verkannte Zwillingsschwester von Hildegard. 

Dankbar noch Mumm in den Knochen zu haben, statt Honig im Kopf, bietet die witzig-skurrile Entertainerin dem Alter die Stirn und dem Publikum kurzweilige Unterhaltung. Diese Frau lässt sich nicht in die Suppe spucken – erst recht nicht, wenn man sowieso bald den Löffel abgeben muss.  

Die hoffnungslose Optimistin lässt am Spätabend ihres Lebens noch mal die Korken knallen – eine satirische Ode an die Vitalität einer unverwüstlichen Berlinerin und wie immer auch eine stilistisch-musikalische Hommage, bzw. Oma-ge an die Schwester mit dem grossen Namen.  

Schwarzhumorig und schnodderig, ausgestattet mit Bonmots und Wortwitz bis hin zum gehobenen Kalauer, schiesst sie immer wieder aus der etwas steif gewordenen, aber immer noch echten Hüfte. Kabarettistische Zukunftsprognosen, Bestandsaufnahmen der Gegenwart in Bezug auf Politik und Karriere fehlen da ebenso wenig wie humoristische Vergangenheitsbewältigung in Sachen Männer, getreu dem Motto «Lieber in seinem Longdrink rühren und an vergangene Affären denken, als im Trüben zu fischen und an jeder Sache n Haken zu finden».  

Für die plausible Präsentation in Wort, Bild und Ton der erfundenen knefschen Blutsverwandten Irmgard Knef, zeichnet wie immer der singende und schauspielernde Wahl-Berliner Ulrich Michael Heissig verantwortlich.

Irmgard Knef 
Ein Lied kann eine Krücke sein
Samstag,  29. April 2017
La Cappella, 20.00 Uhr

Vorverkauf: 
http://www.la-cappella.ch/de/hauptnavigation/tickets/tickets-bestellen-11.html?add_event_ticket=231#done

Infos
Datum: 31.12.2016
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
Genderhacking Maskenball
Die grosse Party zum Genderhacking Festival findet im Frauenraum statt. Am Samstag 11. März steigt ein Makenball mit einem Konzert von Electrosexual aus Berlin und anschliessender Disco. Mehr
Kapitän Haddock lädt zur Party im Bierhübeli ein
Die Viktoriaboys und die Mannschaft spannen zusammen und stechen in See. Seemänner und Seefrauen, holt die blauweiss gestreiften Hemden aus dem Schrank und kommt an Bord zu Kapitän Haddock! Er wird die Segel hissen für eine queere Fahr durchs Party-Meer im Bierhübeli am Samstag, 1. April. Mehr
HARRY ist zurück und feiert neu am Freitag
Am Freitag, 12. Mai 2017 feiert die royale Partymeute wieder an der HARRY im Club Du Théâtre in Bern. Aus dem Königreich England wird Adam Turner eingeflogen. Er ist bekannt von seinen Shows auf BBC Radio 1 und seinen Gigs überall auf der Welt. Ebenfalls schon weit über die Landesgrenzen bekannt ist Taylor Cruz, welche zuerst den DJ-Thron besteigt. Mehr