gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
habEvent

Trans*Later – Lesung mit Bennet Bialojahn

Trans*Later – Lesung mit Bennet Bialojahn

Am 29. Mai stellt Bennet Bialojahn im Rahmen des «Warmen Mai» seinem ersten Kriminalroman «Trans*Later» vor. Darin geht es um einen Trans*mann, der im Hinterhof eines Kölner LGBT-Szeneclubs ermordet aufgefunden wird. Sogar die Kommissarin selbst gerät dabei in den Fokus der Ermittlungen.

Der Kölner Bennet Bialojah stellt am Montag, 29. Mai in der Villa Stucki seinen ersten Krimi vor. Und darum geht es in «Trans*Later»: Die Kriminalhauptkommissarin Frieda Leippold wurde erst vor Kurzem von Koblenz nach Köln befördert, als ausgerechnet am CSD-Wochenende ein Toter im Hinterhof des Szeneclubs Trans*Later aufgefunden wird. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Lara Fricke erfährt sie schnell, dass es sich bei der vermeintlich männlichen Leiche um eine biologische Frau handelt: Susanne Lippens, zum einen eine unauffällige Geschäftsfrau, zum anderen Sunny, ein umtriebiger Transmann mit vielen Liebschaften. Todesursache ist ein tödlicher Schlag auf den Kehlkopf. Die beiden Kommissarinnen lernen nicht nur die Transgenderszene kennen, sondern ermitteln auch zahlreiche Verdächtige, die alle unterschiedliche Motive aufzuweisen haben. Gerade weil nicht alle von den beiden Identitäten des Opfers wussten, wird es immer komplizierter. Schliesslich gerät die Kommissarin Lara Fricke selbst in den Fokus der Ermittlung.

Trans*Later legt von Beginn an ein zügiges Tempo an den Tag und zieht die Leser*innen sofort mitten ins Geschehen. Spannungsreich fächert sich in dieser Kriminalgeschichte der Kampf um die Anerkennung verschiedener geschlechtlicher und sexueller Identitäten auf. Vielmehr scheint in diesem Krimi alles im Prozess zu sein.

Der Autor Bennet Bialojahn hat in Köln Heilpädagogik mit dem Schwerpunkt Tiefenpsychologie studiert. Er arbeitet in einer Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen. Er hat sich selbst auf den Transweg gemacht und lebt in der Nähe von Köln.

 

Trans*Later – Lesung mit Bennet Bialojahn
Montag, 29. Mai
19 Uhr, Villa Stucki
Lesung: 19.30 Uhr.
Eintritt frei, Kollekte
Reservation erwünscht! 
https://hab.lgbt/events/58/translater-lesung-mit-bennet-bialojahn/

Infos
Datum: 31.12.2016
Rubrik: habEvent
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
Blick hinter die Kulissen eines Medienhauses
Am 3. Mai lädt die HAB ein zur Führung durch das Medienhaus von Tamedia am Dammweg in Bern. Wir erhalten Einblick in die Räume wo «Der Bund» und die «BZ Berner Zeitung» produziert werden. Mehr
Eine Prise Erotik – Lesung mit Lovis Cassaris
Am 8. Mai liest Lovis Cassaris in der Villa Stucki ihre neuen Kurzgeschichten vor. Das ist ein Anlass im Rahmen des Warmen Mai. Mehr
HAB-Stammtisch im Castillo del Vino
Monika Flach führte jahrelang die Taberna Vinaria an der Hodlerstrasse. Nun hat sie einen neuen Weinladen eröffnet: das Castillo del Vino im Berner Weissenbühl Quartier. Der HAB Stammtisch besucht das Lokal am 20. Januar. Mehr