gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Filmtipps

UNCUT im Mai

UNCUT im Mai

Im Mai zeigt UNCUT zwei sehr unterschiedliche Filme. «The Handmaiden» spielt in Korea während den 30er Jahren. Eine Taschendiebin soll einer reichen, unverheirateten Erbin zu Diensten sein, verliebt sich dann aber in sie. «Brüder der Nacht» ist ein Dokumentarfilm über junge Roma in Wien die als Stricher Geld verdienen. Es wird geflunkert und geprahlt, was das Zeug hält. In der Nacht ist alles möglich. Unter Brüdern.

Bild 2Dienstag, 9. Mai, 20:30 Uhr
Mittwoch, 10. Mai, 18:00 Uhr

AH-GA-SSI / THE HANDMAIDEN / DIE TASCHENDIEBIN

Südkorea 2016, 145 Min., digital HD, OV Koreanisch, Japanisch / d; Regie, Buch: Park Chan-wook; Mit: Kim Min-hee, Kim Tae-ri, Ha Jung-woo, Cho Jin-woong, Kim Hae-sook, Moon So-ri

Während der japanischen Besatzung Koreas in den 1930er-Jahren soll eine zur Taschendiebin ausgebildete junge Frau einer reichen, unverheirateten Erbin in einem abgelegenen Anwesen zu Diensten sein. Das Mädchen ist Teil eines raffinierten Eheschwindelplans, verliebt sich dann aber in die Erbin, was nur eine von mehreren überraschenden Wendungen ist. Die in drei Kapiteln virtuos entfaltete Liebesgeschichte ist mit einem romantischen Kriminalthriller verknüpft und entfaltet als kunstvolles Vexierspiel eine illustre Dynamik voller Perspektivwechsel und optischer Täuschungen. Ein kluger, facettenreicher Film voller Eleganz und Tempo, geprägt von intensiver Musik und grosser Inszenierungskunst.

Mehr Infos und Trailer



Bild 1Dienstag, 23. Mai 20:30 Uhr
Mittwoch, 24. Mai 18:30 Uhr

BRÜDER DER NACHT 

Österreich 2016, 88 Min. digital HD, OV Bulgarisch / d; Regie, Buch: Patric Chiha

Zarte Burschen bei Tag, Könige bei Nacht: Das sind die jungen bulgarischen Roma, die nach Wien kommen, auf der Suche nach Freiheit und dem schnellen Geld. Sie verkaufen ihre Körper, als wären die alles, was sie haben. Was sie wärmt, fern von zu Hause, ist das Gefühl zusammen zu gehören. Aber die Nächte sind lang und unberechenbar.

Mehr Infos und Trailer






Mehr Infos, Trailer und Bilder zum UNCUT Programm
www.gaybern.ch/uncut

UNCUT im Kino REX Bern
Schwanengasse 9, 3011 Bern
Eintritt: Fr. 17.- / Fr. 15.- reduziert
VV: www.rexbern.ch / 031 311 75 75

Infos
Datum: 31.12.2016
Rubrik: Filmtipps
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
UNCUT im Februar
Im Februar zeigt UNCUT im Kino Rex «Departure» über eine Mutter die sich das Scheitern ihrer Ehe eingestehen muss und ihrem Sohn, der auf der Suche nach seinem Selbst ist und dabei auf Clement trifft, in dessen Bann er unverzüglich gezogen wird. In «The Girl King» geht es um die schwedische Königin Kristina, die um Selbstbestimmung kämpft, der Frieden sucht und ihre lesbische Sexualität entdeckt. Mehr
«Moonlight» - das Meisterwerk von Barry Jenkins muss man gesehen haben
«Meisterwerk!» riefen viele Filmkritiker als sie den Film «Moonlight» von Berry Jenkins sahen. Den Golden Globe für das beste Filmdrama hat er gewonnen und den Oscar für den besten Film des Jahres 2016 ebenfalls. Im Film begleiten wir den schwarzen Junge Chiron, der in üblen Verhältnissen aufwächst, auf dem Weg zu sich selbst. Eine berührende Coming-Out-Geschichte aus dem afroamerikanischen Kino, wie es sie noch nie gab. Am 9. März läuft der Film in den Schweizer Kinos. Mehr
UNCUT im März
Das zeigt UNCUT im März: Im argentinischen Film «Taekwondo» von Regisseur Marco Berger macht ein Gruppe hyper-maskuliner Hetero-Männer einen Kumpelurlaub bei dem sie nie mehr als Bart und Badehose tragen. Und mitten unter ihnen ein Schwuler der (noch) nicht geoutet ist. Im britischen Spielfilm «The Book of Gabrielle» arbeitet die Heldin an einem erotisch illustrierten Handbuch zum Thema Sex, mit dem verfänglichen Titel «How To Do It». Mehr