gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Filmtipps

PRIDE Kino

PRIDE Kino

Das Kino REX zeigt in Zusammenarbeit mit QUEERSICHT und UNCUT vor und während der PRIDE OUEST ein buntes Programm an passenden Filmen.

Im Kino Rex werden in der Pride-Woche verschieden Filme zum Thema gezeigt. Das ist eine Zusammenarbeit vom Kino Rex mit Uncut und Queersicht. Unter anderem werden der britisch Spielfilm «Pride» von 2014 und der serbische Spielfilm «Parada» von 2011 gezeigt. Beide behandeln das Thema Gay-Pride auf humorvolle Art. Im Dokumentarfilm «Upon the Shadow» von Nada Mezni Hafaiedh (Foto) geht es um die LGBT-Community in Tunesien und in «The Queen of Irland» um die Dragqueen Panti Bliss, die mit ihrem Einsatz massgeblich zum Erfolg der Volksabstimmung zur Öffnung der Ehe in Irland beigetragen hat.

Das ganze Film-Programm auf www.gaybern.ch/uncut.

Infos
Datum: 08.08.2017
Rubrik: Filmtipps
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
DALIDA - Ihr Leben als Film
Dalida ist auch 30 Jahre nach ihrem Tod die grösste Gay Ikone Frankreichs. Jetzt wurde ihr Leben, das von beruflichen Höhenflügen und privaten Schicksalsschlägen geprägt war, von der Regisseurin Lisa Azuelos verfilmt. Mehr
UNCUT im Februar
Im Februar zeigt UNCUT im Kino Rex «Departure» über eine Mutter die sich das Scheitern ihrer Ehe eingestehen muss und ihrem Sohn, der auf der Suche nach seinem Selbst ist und dabei auf Clement trifft, in dessen Bann er unverzüglich gezogen wird. In «The Girl King» geht es um die schwedische Königin Kristina, die um Selbstbestimmung kämpft, der Frieden sucht und ihre lesbische Sexualität entdeckt. Mehr
«Moonlight» - das Meisterwerk von Barry Jenkins muss man gesehen haben
«Meisterwerk!» riefen viele Filmkritiker als sie den Film «Moonlight» von Berry Jenkins sahen. Den Golden Globe für das beste Filmdrama hat er gewonnen und den Oscar für den besten Film des Jahres 2016 ebenfalls. Im Film begleiten wir den schwarzen Junge Chiron, der in üblen Verhältnissen aufwächst, auf dem Weg zu sich selbst. Eine berührende Coming-Out-Geschichte aus dem afroamerikanischen Kino, wie es sie noch nie gab. Am 9. März läuft der Film in den Schweizer Kinos. Mehr