gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Filmtipps

UNCUT im Februar

UNCUT im Februar

Im Februar zeigt UNCUT im Kino Rex zwei Filme aus Deutschland. «Ein Weg» erzählt die Liebesgeschichte zweier Männer, vom ersten Kuss bis zur Trennung. Bruce LaBruce will provozieren mit seiner queer-feministischen Propaganda-Porno-Satire «The Misandrists».

Bild 2Dienstag, 13. Februar, 20:30 Uhr
Mittwoch, 14. Februar, 18:30 Uhr

EIN WEG

Deutschland 2017, 107 Min, digital HD, OV Deutsch
Regie, Drehbuch: Chris Miera
Drehbuch: Philipp Österle, Chris Miera
Mit: Mike Hoffmann (Andreas), Mathis Reinhardt (Martin), Tom Böttcher, Cai Cohrs, Peer Martiny, Anna Schimrigk, Eva Horacek, Yvone Döring, Sarah Löffler

Ein Weg erzählt die Liebe zweier Menschen. Nicht wie sie zusammen kommen, nicht eine Phase, die sie durchleben, sondern ihre gemeinsame Zeit: all die Jahre zwischen dem ersten Kuss und heute.



Bild 1Dienstag, 27. Februar, 20:30 Uhr
Mittwoch, 28. Februar, 18:30 Uhr

THE MISANDRISTS  – Die Misandristinnen

Deutschland 2017, 91 Min., digital HD, OV Englisch /d
Regie, Buch: Bruce LaBruce
Mit:  Susanne Sachße, Viva Ruiz, Kembra Phaler, Caprice Crawford, Grete Gehrke, Kita Updike, Victoire Laly, Lo-Fi Cherry, Olivia Kundisch, Serenity Rosa, Sam Dye, Lina Bembe, Barb Ara, Til Schindler

Bruce LaBruces neuester Streich handelt von der Utopie einer männerlosen Welt. Der kanadische Regisseur, erfahrener Berlinale-Gast und Teddy-Award-Gewinner (für Pierrot Lunaire) präsentiert eine anarchistische Protagonist*innenriege, der politische Parolen genauso leicht von den Lippen gehen wie religiöse Akklamationsformeln: Ihre Predigten schließen sie natürlich mit „A(wo)men“. Sarkastisch, urkomisch – und as queer as it gets. (Berlinale)


Mehr Infos, Trailer und Bilder auf www.gaybern.ch/uncut

UNCUT im Kino REX Bern
Schwanengasse 9, 3011 Bern
Eintritt: Fr. 17.- / Fr. 15.- reduziert
VV: www.rexbern.ch / 031 311 75 75

Infos
Datum: 06.02.2018
Rubrik: Filmtipps
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
UNCUT im Mai
Im Mai zeigt UNCUT zwei Filme aus Frankreich.«Embrasse-Moi» ist eine romantische Komödie von und mit der quirligen Océanerosemarie die sich Hals über Kopf verliebt hat und diesmal alles richtig machen will. In «Lola Pater» spielt Fanny Ardant eine aus Algerin stammende Transsexuelle. 25 Jahre nachdem sich Farid in Lola verwandelt und Frau samt Kind verlassen hat, kehrt ihr Sohn in ihr Leben… Mehr
UNCUT im April
Der Frühlingsmonat März steht bei UNCUT im Zeichen des LGBT-Films aus Lateinamerika. Im Film «Velociraptor» von Chucho E. Quintero aus Mexico steht die Welt vor der Apokalypse. Doch zwei Freunde, ein Schwuler und ein Hetero, wollen vor dem Untergang noch eine bestimmte Sache ausprobieren... Der Argentinische Regisseur Pablo D'Alo Abba erzählt in «Mater» die Geschichte von zwei Lesben auf der Suche nach einem Samenspender, der davon aber nichts wissen darf. Mehr
UNCUT im März
Im US-Spielfilm «Beach Rats» von Eliza Hittman hängen wir mit Jungs am Strand von Coney Island rum, bis sich einer in den Cruising Bereich wagt. Im Film «Close Knit» aus Japan versuchen ein Mann und seine Transfrau der vernachlässigten Tochter seiner Schwester ein neues Zuhause zu geben – dabei wird viel gestrickt. Mehr