gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Mousse des Monats

Elektropop aus Istanbul und Disco Glamour aus Bern

Elektropop aus Istanbul und Disco Glamour aus Bern

Am Donnerstag, 3. Mai kann im ISC dem Elektopop gefrönt werden. Auf der Bühne stehen die Elektropopper YAKUZI aus Istanbul und das stilsichere Berner Duo FIJI. Am DJ Pult steht die glamouröse DJ Clausette.

FIJI sind längst keine Unbekannte mehr, nicht nur in Bern. Auch in der LGBT-Szene ist das Duo ein Begriff. Ob Frauenraum, Tolerdance oder Pride, Simone und Simon von FIJI haben schon auf vielen Bühnen mit ihrer retrofuturistischen Show begeistert. Der Sound von Simon ist mal glitzernd, mal neonbunt, mal schwarzgelackt. Vorgetragen werden die Songs von Simone mit frankophiler Sinnlichkeit und einem Hauch verruchter Amanda Lear. 

Wenn Synthesizerschwaden aus fernen Dekaden durchs ISC wehen stehen die Jungs von JAKUZI – mit ihrem Hang zum Sound der 80er-Jahre – auf der Bühne. Der Sound riecht gar nicht abgegammelt, nein, höchstens nach Nebelmaschine, ein bisschen und nach Zuckerwatte und dem ersten, etwas zu feuchten Kuss. Ordentlich vom Winde verwavet frönen die «turkish boys» des Istanbuler Tastenpop-Dreiers JAKUZI der Langsamen Runde in der Rollschuhdisko und vermengen in gütlicher Dosis Pornosax, Flimmerorgeln und türkisches Kolorit, dass dem Internationalen Schaumwein Club das Herzchen hüpft. 

Und wenn es FIJI und JAKUZI nicht geschafft haben, nicht nur dein Herz, sondern deinen ganzen Körper zum hüpfen zu bringen dann wird es DJ Clausette schaffen. Unsere Dargqueen am Laptop spielt Sets mit Nu Disco, Progressive und immer wieder mit einer Prise Acid. Die Diva weiss genau, was die Gäste zum hüpfen bringt!

JAKUZI / FIJI / DJ CLAUSETTE

Donnerstag, 3. Mai, 2018
20:30 Uhr, ISC, Bern
Eintritt Fr. 20.–

https://isc-club.ch/programm/jakuzi-tk/

 

 

Kommentare
Noch keine Kommentare... Sei Du der Erste!
Name
E-Mail *
Text
* Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, muss aber angegeben werden.
Infos
Datum: 20.04.2018
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
Zwei Teufel und zwei Geschlechtsorganen
Das Gegenteil von christliche Pfingsten gibt es am 19. Mai im Frauenraum: The Devils aus Neapel lärmen mit Gitarren und das Duo The Sex Organs aus Bern sind krachende Geschlechtsteile. Beide pflegen den Voodoo Rhythm. Mehr
Kay Ray: YOLO – AUFTRITT ABGESAGT!
Leider hat Kay Ray die Schweizertournee abgesagt. Als Grund werden die zu geringen Vorverkaufszahlen angegeben. Der schrille Kabarettist und Entertainer Kay Ray kommt am Sonntag, 27. Mai also nicht ins Theater am Käfigturm, Bern. Mehr
Kiss the rainbow – die erste LGBTI*-Party im Seeland
Mit Kiss the rainbow präsentiert die KUFA am 14. April die erste LGBTI*-Party im Seeland und engagierte gleich den Kölner Star-DJ David Puentez. Mehr