gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Filmtipps

UNCUT im Mai

UNCUT im Mai

Im Mai zeigt UNCUT zwei Filme aus Frankreich.«Embrasse-Moi» ist eine romantische Komödie von und mit der quirligen Océanerosemarie die sich Hals über Kopf verliebt hat und diesmal alles richtig machen will. In «Lola Pater» spielt Fanny Ardant eine aus Algerin stammende Transsexuelle. 25 Jahre nachdem sich Farid in Lola verwandelt und Frau samt Kind verlassen hat, kehrt ihr Sohn in ihr Leben…

Dienstag, 8. Mai, 20:30 Uhr
Mittwoch, 9. Mai, 18:30 Uhr

«EMBRASSE-MOI» (Verrückt nach Cécile)

Frankreich 2017
86 Min., digital HD, OV / d
Regie, Drehbuch: Océane Michel & Cyprien Vial
Mit: Océanerosemarie, Alice Pol, Michèle Laroque, Grégory Montel, Rudy Milstein, Isaac de Bankolé

Als ihre Freundin mit ihr Schluss macht, ist Océanerosemarie nur einen Moment lang am Boden zerstört. Schliesslich hat die quirlige und Party-erprobte Osteopathin eine durchgeknallte Familie und ungefähr 76 Ex-Freundinnen, die sie auf Trab halten. Doch dann lernt sie beim Joggen die bildhübsche Cécile kennen – und verliebt sich sofort Hals über Kopf. Diesmal soll alles anders werden, Cécile ist nämlich nicht nur eine Bettgeschichte, sondern wirklich «die Eine»! Océanerosemarie zieht alle Register. Aber Cécile aus der Reserve zu locken ist gar nicht so einfach, denn die Fotografin ist so ziemlich das Gegenteil von ihr: schüchtern, ein wenig ängstlich und am liebsten Zuhause. Um Céciles Herz zu gewinnen, muss sich Océanerosemarie einiges einfallen lassen – und sich fragen, was sie im Leben und einer Beziehung wirklich möchte.

Dienstag, 22. Mai, 20:30 Uhr
Mittwoch, 23. Mai. 18:30 Uhr

LOLA PATER 

Frankreich, Belgien 2018
95‘, DCP, OV Französisch/d
Regie, Buch: Nadir Moknèche
Mit: Fanny Ardant, Tewfik Jallab, Nadia Kaci

Als die Mutter des Parisers Zinedine (Tewfik Jallab) – «Zino» genannt – stirbt, macht dieser sich auf die Suche nach seinem Vater Farid Chekib. Der hat die Familie vor 25 Jahren verlassen, als Zino noch ein kleiner Junge war. Weil seine Eltern sich nie haben scheiden lassen, sieht sich Zino nun gezwungen, Farid über den Tod seiner Frau zu informieren. Was Zino nicht weiss: Sein Vater hat sich vor Jahren einer Geschlechtsangleichung unterzogen. Als er an der vom Notar angegebenen Adresse ankommt, findet er keinen Farid, sondern eine Lola Chekib (Fanny Ardant) vor.

Mehr Infos, Trailer und Bilder auf www.gaybern.ch/uncut

UNCUT im Kino REX Bern
Schwanengasse 9, 3011 Bern
Eintritt: Fr. 17.- / Fr. 15.- reduziert
VV: www.rexbern.ch / 031 311 75 75


Infos
Datum: 28.04.2018
Rubrik: Filmtipps
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
UNCUT im April
Der Frühlingsmonat März steht bei UNCUT im Zeichen des LGBT-Films aus Lateinamerika. Im Film «Velociraptor» von Chucho E. Quintero aus Mexico steht die Welt vor der Apokalypse. Doch zwei Freunde, ein Schwuler und ein Hetero, wollen vor dem Untergang noch eine bestimmte Sache ausprobieren... Der Argentinische Regisseur Pablo D'Alo Abba erzählt in «Mater» die Geschichte von zwei Lesben auf der Suche nach einem Samenspender, der davon aber nichts wissen darf. Mehr
UNCUT im März
Im US-Spielfilm «Beach Rats» von Eliza Hittman hängen wir mit Jungs am Strand von Coney Island rum, bis sich einer in den Cruising Bereich wagt. Im Film «Close Knit» aus Japan versuchen ein Mann und seine Transfrau der vernachlässigten Tochter seiner Schwester ein neues Zuhause zu geben – dabei wird viel gestrickt. Mehr
«Call Me By Your Name» – Erste Liebe kann so weh tun und ist doch so schön!
Die Kritiker sind des Lobes voll für Luca Guadagnino Romanverfilmung «Call Me By Your Name». Der Film erzählt schwelgerisch, gemächlich und einfühlsam von der ersten Liebe und die Erinnerung daran. Jetzt im Kino. Mehr