gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Politik und Gesellschaft

Transtagung in Bern

Transtagung in Bern

Am 1. und 2. September findet in Bern die 6. Transtagung statt. Mit Workshops und Vorträgen werden rund 40 Themen behandelt. Aber es bleibt auch Zeit für Socializing, Networking und Party.

Die Transtagung, organisiert vom Transgender Network Switzerland, richtet sich an Trans Menschen jeden Alters, aber auch an Angehörige und Freund_innen. Ob es sich um Trans handelt, die ihr Coming-Out noch vor sich haben, mittendrin sind oder es bereits geschafft haben, die ihre Transition machen wollen, gemacht haben oder ohne körperliche Anpassung auskommen, alle sind willkommen an der 6. Schweizer Transtagung. 

Die Tagung findet im Espace Post, dem Hauptgebäude der schweizerischen Post, statt. Die Teilnemer_innen können sich auf ein vollgepacktes Workshops-Programm freuen. Rund 40 Themen werden mit Workshops und Vorträgen behandelt. Da wird beispielsweise ein Styling-Workshop angeboten mit der Dragqueen, Make-Up-Artistin und Coiffeurmeiser*in Jazzmin Dian Moore, oder ein «Safe Space» für trans Jugendliche, in dem sich jugendliche trans Menschen untereinander austauschen können. Es wird auch eine Podiumsdiskussion geben zum Thema Trans in den Medien oder die Teilnehmenden können sich austauschen über schwierige Operationsserfahrungen. Sofie Koskeridou stellt die Möglichkeiten von Penis- Hoden- Epithesen vor, welche individuell auf die eigene Anatomie angepasst hergestellt werden und Dr. med. Bernhard Liedl informiert über die aktuellen Techniken der Mann-zu-Frau-Operationen. Die Themen sind so vielfältig wie die Trans Menschen. Das Programm und ein Anmeldungsformular findet man/frau auf transtagung-tgns.ch.

Aber natürlich ist auch die Begegnung untereinander und das Vernetzen ein wichtiger Bestandteil der Tagung. Und gefeiert werden soll auch! Am Freitag, 31. August gibt es im Frauenraum der Reitschule ein herzliches Warm-up. Die Brause ist ein gemütlicher Bar-Abend mit sanften Tönen. Die Sause am Samstag, 1. September ist dieultimative transqueere genderbender Party. Der Raum ist ab 19 Uhr geöffnet und ab 22 Uhr beschallen auserlesene DJ*anes mit Mukke von Pop bis Techno. 

 

6. Schweizer Transtagung

Samstag, 1. und Sonntag, 2. September 2018

Veranstaltungsort
Die Schweizerische Post, Wankdorfallee 4, 3030 Bern

Teilnahmebeitrag inkl. Verpflegung
Samstag oder Sonntag: CHF 70.–
Beide Tage: CHF 120.–

Alle Infos und Anmeldung unter https://transtagung.tgns.ch

 

Infos
Datum: 14.08.2018
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
Die HAB zur «Selbstbestimmungsinitiative» – Die Grundrechte aushebeln?
Gerade für lesbische, schwule, bi und trans Menschen ist der Minderheitenschutz, den die Menschenrechte gewährleisten, von zentraler Bedeutung. Der Berner LGBT+Verein HAB wehrt sich seit der Gründung im Jahr 1972 gegen Unterdrückung und Diskriminierung. Damit in der Schweiz ein wirksamer Minderheitenschutz bestehen bleibt, braucht es am 25. November an der Urne ein klares NEIN zur sogenannten «Selbstbestimmungsinitiative». Mehr
Hassverbrechen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen müssen polizeilich erfasst werden
In einer Medienkonferenz am 3. Mai hat eine breite Koalition von LGBT-Organisationen die polizeiliche Erfassung von Hassdelikten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen (LGBT) gefordert. Denn auch in der Schweiz sind LGBT-Menschen einer erhöhten Gefahr ausgesetzt, zeigt ein veröffentlichter Bericht auf. Auch hier werden sie Opfer von hassgetriebenen Ehrverletzungen, Diskriminierungen und Gewalt. Mehr
STOP AIDS – Die Geschichte der Kampagne in einem Buch
1986 startete in der Schweiz die erste Werbekampagne gegen Aids und für Safer Sex. Jetzt hat der Echtzeit Verlag ein Buch herausgegeben, das die spannende Geschichte der Stop-Aids Kampagne in der Schweiz zeigt und erzählt. Mehr