gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Mousse des Monats

Kiss the rainbow – die LGBTI*-Party im Seeland

Kiss the rainbow – die LGBTI*-Party im Seeland

Kiss the Rainbow, die LGBTI*-Party im Seeland, geht in die zweite Runde! Sie unternimmt eine Zeitreise zurück in die 90er und feiert zu den Hits von Britney Spears, Backstreetboys & Co. Am 10. November im KUFA in Lyss.

Kiss the Rainbow geht in die zweite Runde! Die KUFA unternimmt eine Zeitreise zurück in die 90er und feiert zu den Hits von Britney Spears, Backstreetboys & Co. Hinter den Decks stehen mit DJane Anouk Amok und DJ Clausette zwei Berner Lokalheldinnen, welche mit ihren heissen Sets jede Tanzfläche zum brennen bringen. Auch dieses Mal steht der Regenbogen für unsere Gästeliste: Alle queeren* Partysocken und ihre Freunde sind willkommen! Unter dem Namen Kiss the Rainbow feiert die KUFA die Vielfalt der Menschen in all ihren Farben. Was ist deine Farbe? * Queer: steht für alle Menschen, die von der Heteronormativität abweichen.

Samstag, 10. November 2018
KISS THE RAINBOW
Türöffnung: 22.00
Ende der Veranstalgung: 03.30

DJs
Anouk Amok
Clausette 
Style: 90er Jahre

Kulturfabrik KUFA Lyss
Werdtstrasse 17, 3250 Lyss
http://www.kufa.ch

Ververkauf: CHF 11
Abendkasse: bIs 23.00 Uhr CHF 11, danach CHF 16
KuFa-Member: CHF 5 Rabatt
Ab 18 Jahren

Infos
Datum: 18.10.2018
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
Pink Mama is fashion
Der dreizehnte und zugleich jüngste Wurf von Pink Mama Theatre trägt den Titel «Fashion». Das Stück der queeren Gruppe illustriert Mode als Aspekt menschlicher Kultur, Nacktheit dagegen als reine Natur. Am 18. und 20. Januar in der Dampfzentrale. Mehr
King Kong in Bern
Am Samstag, 15. Dezember 2018, findet die erste Ausgabe der LGBT* and Friends Party «King Kong» in Bern statt. Das Konzept: Faire Preise (Eintritt 15 Stutz), zwei Dancefloors, die ein breites, musikalisches Spektrum abdecken und viel Raum zum Tanzen und Spass haben. Mehr
«Sommermond» im Katakömbli
Im Kellertheater Katakömbli wird am 17. und 18. November der dramatische Krimi «Sommermond» gezeigt. Die Theater basiert auf dem Roman von Marisa Hart und behandelt die Themen Homosexualität, Drogen, Gewalt und sozialer Druck. Mehr