gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Mousse des Monats

King Kong in Bern

King Kong in Bern

Am Samstag, 15. Dezember 2018, findet die erste Ausgabe der LGBT* and Friends Party «King Kong» in Bern statt. Das Konzept: Faire Preise (Eintritt 15 Stutz), zwei Dancefloors, die ein breites, musikalisches Spektrum abdecken und viel Raum zum Tanzen und Spass haben.

«Mit dem Gaskessel im schönen Mattequartier, direkt neben dem Marzili, haben wir die perfekte Location für unseren ersten Event in Bern gefunden», freuen sich die Veranstalter. Die «King Kong» findet seit nunmehr über einem Jahr alle zwei Monate in Zürich statt. Das Konzept: Faire Preise (Eintritt 15 Stutz), dazu zwei Dancefloors, die ein breites, musikalisches Spektrum abdecken, und viel Raum zum Tanzen und Spass haben. Während in einem Kessel zu den grössten Disco-Hits von gestern bis heute getanzt werden kann, ertönen im zweiten Kessel fette, aktuelle Electro-Beats. 

Warum der Name «King Kong»? Der berühmte Affe aus dem Film wurde wegen seiner aussergewöhnlichen Art von der Gesellschaft grundlos gejagt, gefangen genommen und schliesslich getötet. Der Name steht deshalb sinnbildlich dafür, dass wir uns gegen falsche Vorurteile zur Wehr setzen und uns immer mit Toleranz und Akzeptanz begegnen sollten. «Wir wollen mit «King Kong» genau die Party bieten, zu der wir selbst bis in die frühen Morgenstunden tanzen möchten. Deshalb freut es unser Team um so mehr, einen ersten Schritt nach Bern zu wagen. Das bedeutet nämlich ein bisschen Heimat, zu den Wurzeln zurückzukehren, wo wir als regelmässige Besucher der ehrwürdigen «True Colors» Parties in der Hauptstadt gross, erwachsen und stolz auf die Community geworden sind.»


https://www.facebook.com/KingKongLGBTParty/

 

 

Infos
Datum: 22.11.2018
Autor:
Facebook
Mehr Artikel
«Sommermond» im Katakömbli
Im Kellertheater Katakömbli wird am 17. und 18. November der dramatische Krimi «Sommermond» gezeigt. Die Theater basiert auf dem Roman von Marisa Hart und behandelt die Themen Homosexualität, Drogen, Gewalt und sozialer Druck. Mehr
Kiss the rainbow – die LGBTI*-Party im Seeland
Kiss the Rainbow, die LGBTI*-Party im Seeland, geht in die zweite Runde! Sie unternimmt eine Zeitreise zurück in die 90er und feiert zu den Hits von Britney Spears, Backstreetboys & Co. Am 10. November im KUFA in Lyss. Mehr
Acht Frauen und ein toter Mann
Wegen dem grossen Erfolg im 2016 und ebenso grosser Nachfrage, wird die französische Kriminalkomödie «Huite Femmes – Die Acht Frauen» im Casino Theater Münsingen wieder aufgeführt. Das besondere daran: In der Inszenierung von Regisseur Alex Truffer werden sämtliche Frauenfiguren von Männern gespielt. Mehr