gaybern.ch | ha-bern.ch | 3gang.ch | cominginn.ch
gaybern.ch - lesbischwules portal für bern der hab
Politik und Gesellschaft
Die HAB zur «Selbstbestimmungsinitiative» – Die Grundrechte aushebeln? Die HAB zur «Selbstbestimmungsinitiative» – Die Grundrechte aushebeln?
Gerade für lesbische, schwule, bi und trans Menschen ist der Minderheitenschutz, den die Menschenrechte gewährleisten, von zentraler Bedeutung. Der Berner LGBT+Verein HAB wehrt sich seit der Gründung im Jahr 1972 gegen Unterdrückung und Diskriminierung. Damit in der Schweiz ein wirksamer Minderheitenschutz bestehen bleibt, braucht es am 25. November an der Urne ein klares NEIN zur sogenannten «Selbstbestimmungsinitiative». Mehr

Veröffentlicht am 27. Oktober 2018

Transtagung in Bern Transtagung in Bern
Am 1. und 2. September findet in Bern die 6. Transtagung statt. Mit Workshops und Vorträgen werden rund 40 Themen behandelt. Aber es bleibt auch Zeit für Socializing, Networking und Party. Mehr

Veröffentlicht am 14. August 2018

Hassverbrechen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen müssen polizeilich erfasst werden Hassverbrechen gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen müssen polizeilich erfasst werden
In einer Medienkonferenz am 3. Mai hat eine breite Koalition von LGBT-Organisationen die polizeiliche Erfassung von Hassdelikten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen (LGBT) gefordert. Denn auch in der Schweiz sind LGBT-Menschen einer erhöhten Gefahr ausgesetzt, zeigt ein veröffentlichter Bericht auf. Auch hier werden sie Opfer von hassgetriebenen Ehrverletzungen, Diskriminierungen und Gewalt. Mehr

Veröffentlicht am 08. Mai 2018

STOP AIDS – Die Geschichte der Kampagne in einem Buch STOP AIDS – Die Geschichte der Kampagne in einem Buch
1986 startete in der Schweiz die erste Werbekampagne gegen Aids und für Safer Sex. Jetzt hat der Echtzeit Verlag ein Buch herausgegeben, das die spannende Geschichte der Stop-Aids Kampagne in der Schweiz zeigt und erzählt. Mehr

Veröffentlicht am 10. Februar 2018

LGBTI am Arbeitsplatz LGBTI am Arbeitsplatz
Die Stiftung Workplace Pride lädt ein zur Podiumsdiskussion mit David Pollard und Boris Dittrich zum Thema LGBTIs am Arbeitsplatz. Am Montag, 16. Oktober ab 18 Uhr im Impact Hub Bern. Die Diskussion wird in englischer Sprache sein. Mehr

Veröffentlicht am 12. Oktober 2017

Unterstütze die Pride Ouest 2017 in Bern! Unterstütze die Pride Ouest 2017 in Bern!
Ende August 2017 findet in Bern die Pride statt. Um das vielseitige Programm zu finanzieren, braucht es noch Geld. Mit einer Mitgliedschaft, einem Sponsoring oder einer Gönnerschaft trägst du massgeblich zum Gelingen der Pride Ouest 2017 bei. Mehr

Veröffentlicht am 31. Dezember 2016

CKSTER-Festival zum Thema Gender-Hacking CKSTER-Festival zum Thema Gender-Hacking
Vom 9. bis 11. März findet im Westflügel vom Progr in Bern ein Festival zum Thema Gender-Hacking statt. Organisiert wird das Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsfestival von chster. Mehr

Veröffentlicht am 31. Dezember 2016

Migration & Menschenrechte – Für eine vielfältige Vielfalt Migration & Menschenrechte – Für eine vielfältige Vielfalt
Die Organisation Migration & Menschenrechte lädt am 10. Dezember ein zu einer Veranstaltung über Migration, sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität. Mehr

Veröffentlicht am 04. Dezember 2016

LGBT-Kandidatinnen und -Kandidaten  für die Gemeindewahlen 2016 LGBT-Kandidatinnen und -Kandidaten für die Gemeindewahlen 2016
Am 27. November werden die Bernerinnen und Berner zur Urne gebeten, um den neuen Stadtpräsidenten oder die Stadtpräsidentin, den Gemeinderat und den Stadtrat zu wählen. Die gayAgenda stellt euch die lesbischen und schwulen Kandidierenden vor. Mehr

Veröffentlicht am 30. Oktober 2016

Podium: «Hilfe, wir verspiessern!» Podium: «Hilfe, wir verspiessern!»
Die Homosexuellen haben gekriegt, was sie wollten und jetzt verspiessern sie, sagen die einen. Andere meinen, dass wir unsere Rechte als mündige Bürger*innen nur durch aktives Vorleben des Normalseins einfordern können – und haben die rosafarbige Federboa im Schrank versteckt. An der Podiumsdiskussion am Mittwoch, 23. November wird in der Villa Stuck über die neue Spiessigkeit der Schwulen und Lesben diskutiert. Mehr

Veröffentlicht am 30. Oktober 2016

«Labels» – Sichtbarmachung oder Einschränkung? «Labels» – Sichtbarmachung oder Einschränkung?
Hie und da stehen wir für Workshops der Milchjugend vor Schulklassen, um Themen rund ums LGBTQ-Spektrum anzusprechen. Um anzufangen, spiele ich gerne ein kleines Spiel mit den Teilnehmenden: Spontan sollen sie sich mit nur drei Wörtern vorstellen. Keine Erklärungen, keine Ergänzungen, bloss drei Worte. Mehr

Veröffentlicht am 13. Oktober 2016

Der Bi-Visibility-Day 2016 Der Bi-Visibility-Day 2016
Anlässlich des diesjährigen Bi-Visibility-Day findet am Freitag, 23. September um 19 Uhr in Bern im Restaurant O Bolles am Bollwerk 35 ein gesamtschweizerisches Bi-Treffen statt. Mehr

Veröffentlicht am 01. September 2016

Pride Ouest 2017 – Mit Volldampf voraus! Pride Ouest 2017 – Mit Volldampf voraus!
Mit unerreichten kreativen Energien nimmt die Organisation der prideouest2017 Form an und das Wochenende vom 25., 26. und 27. August 2017 steht unter besten Vorzeichen. Das Organisationskomitee ist schon ziemlich vollständig. Zwei/drei Stellen sind noch zu besetzen. Mehr

Veröffentlicht am 01. September 2016

fels sucht neue Mitglieder fels sucht neue Mitglieder
Der Verein fels Freundinnen, Freunde, Eltern von Lesben und Schwulen suchen neue Mitglieder. Mehr

Veröffentlicht am 28. Juni 2016

Lehren aus Orlando Lehren aus Orlando
Szabolcs Mihalyi, Politologe und Präsident SP Bümpliz/Bethlehem über das Massaker in Orlando. Mehr

Veröffentlicht am 28. Juni 2016

#queerePolitik: «Wie sich die LGBT-Community auf politischer Ebene entwickeln sollte» #queerePolitik: «Wie sich die LGBT-Community auf politischer Ebene entwickeln sollte»
Der etwas schwerfällige Titel des zweiten Podiums im Rahmen des HAB-Jahresthemas #queerePolitik bringt das Thema auf den Punkt: Politisierende LGBT-Menschen sind überall – werden sie aber gehört und setzen sie sich auch für LGBT-Themen ein? Am Mittwoch, 6 Juli in der Villa Stucki. Mehr

Veröffentlicht am 20. Juni 2016

#queerePolitik: Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität als Fluchtgrund #queerePolitik: Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität als Fluchtgrund
Im Rahmen des HAB-Jahresthemas #queerePolitik zeigen uns Vertreter_innen von Queeramnesty am 11. Mai auf, warum eine Erweiterung unserer Gesetze mit LGBTI-spezifischen Fluchtgründen wichtig ist und erzählen zudem über die Arbeit bei der Begleitung und Betreuung von LGBTI-Asylsuchenden. Mehr

Veröffentlicht am 24. April 2016

NEIN zur CVP-Ehe-Initiative NEIN zur CVP-Ehe-Initiative
Das Schweizer Stimmvolk sagte knapp NEIN zur CVP-Ehe-Initiative. Somit ist verhindert worden, dass der umstrittenen Satz «Die Ehe ist die auf Dauer angelegte und gesetzlich geregelte Lebensgemeinschaft von Mann und Frau» in der Bundesverfassung steht. Mehr

Veröffentlicht am 03. März 2016

Die CVP-Initiative «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» ist eine Mogelpackung Die CVP-Initiative «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» ist eine Mogelpackung
So freundlich, wie sich die Initiative gibt, so perfide und diskriminierend ist sie für alle LGBT-Menschen in der Schweiz. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass sie am 28. Februar 2016 abgelehnt wird. Der Nationalrat, der Ständerat und der Bundesrat lehnen die Initiative ebenfalls ab. Mehr

Veröffentlicht am 28. Dezember 2015

Abstimmungen zu LGBT-Anliegen – wer setzt sich dafür ein? Abstimmungen zu LGBT-Anliegen – wer setzt sich dafür ein?
In den kommenden Jahren werden wohl mehrere eidgenössische Abstimmungen über LGBT-Themen und Forderungen stattfinden. Wie sollen wir das bewältigen? Mehr

Veröffentlicht am 26. November 2015

Interview mit Bastian Baumann: Vom Dr. Gay zum CEO der Gays Interview mit Bastian Baumann: Vom Dr. Gay zum CEO der Gays
Seit April 2014 ist Bastian Baumann der Geschäftsleiter von Pink Cross. Er kämpft in der Politik für unsere Rechte und sagt den Medien unsere Meinung. Er ist sozusagen der CEO der schwulen Schweizer. Ludwig Zeller von der gayAgenda hat sich mit ihm getroffen um mehr über den Menschen zu erfahren, der unsere Anliegen mit Leidenschaft vertritt. Mehr

Veröffentlicht am 27. September 2015

Kommentar: «Liberale» gegen die Gleichstellung Kommentar: «Liberale» gegen die Gleichstellung
Szabolcs Mihalyi über die kommenden National- und Ständeratswahlen. Welche Parteien unterstützen die Anliegen von Schwulen, Lesben, Bi und Trans* wirklich? Mehr

Veröffentlicht am 27. September 2015

Militarismus, Ultranationalismus und Homophobie in Israel Militarismus, Ultranationalismus und Homophobie in Israel
Am Freitag, 11. September hält der Menschenrechtsaktivisten Renen Raz um 19 Uhr einen Vortrag mit anschliessender Diskussion im Käfigturm. Er weigerte sich Militärdienst zu leisten und berichtet über den rassistischen Nationalismus in der Israelischen Armee. Als Homosexueller berichtet er auch über Diskriminierung und Homophobie in der israelischen Gesellschaft. Mehr

Veröffentlicht am 01. September 2015

«So trans – so what» «So trans – so what»
Am Wochenende vom 5. und 6. September findet in der Villa Stucki unter dem Motto «So trans – so what» die dritte Schweizer Transtagung statt. Mehr

Veröffentlicht am 25. August 2015

Podium: Lesben und Schwule gemeinsam auf getrennten Wegen? Podium: Lesben und Schwule gemeinsam auf getrennten Wegen?
Jahresthema von gayRadio ist „Ausgrenzung innerhalb der LGBT-Community“. Im März hat in der Villa Stucki ein Podium zu diesem Thema stattgefunden, das auf grosses Echo gestossen ist. Als Lösungsansatz hat nach dem Podium ein Besucher vorgeschlagen: Redet miteinander! Am Mittwoch 2. September wird genau das getan: Reden über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Lesben und Schwulen. Mehr

Veröffentlicht am 16. August 2015

LGBTIQ-Rechte sind Menschenrechte – auch in der Stadt Bern! LGBTIQ-Rechte sind Menschenrechte – auch in der Stadt Bern!
Leena Schmitter, Berner Stadträtin vom Grünen Bündnis machte einen Vorstoss im Stadtrat und forderten, dass die Stadt Bern eine Bedürfnisabklärung bei in Bern aktiven LGBTIQ-Organisationen macht, um zu eruieren, was die Stadt Bern braucht, um ihre Lebenssituation zu verbessern. Eine weitere Forderung ist, dass Bern sich dem Netzwerk «Rainbow Cities Network» anschliessen – einem Zusammenschluss europäischer Städte mit dem Ziel, auf lokaler Ebene die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung und/oder Geschlechtsidentität zu bekämpfen. Hier Leena Schmitters Kommentar: Mehr

Veröffentlicht am 30. Juni 2015

Was ist RASA und wieso sollte uns  das interessieren? Was ist RASA und wieso sollte uns das interessieren?
Die Initiative «Raus aus der Sackgasse!» will die Verfassungsbestimmung streichen die durch die Annahme der Masseneinwanderungs-Initiative eingeführt wurde. Das sollte auch uns interessieren. Es geht dabei nämlich auch um den Nachzug von ausländischen geehelichten oder eingetragenen Partner_innen. Max Krieg hat sich mit HAB- und Network-Mitglied Thomas Geiser unterhalten. Der Professor für Privat- und Handelsrecht an der Hochschule St. Gallen ist ein Mitglied des Initiativkomitees. Mehr

Veröffentlicht am 30. Juni 2015

«Trans*Menschen weichen das  binäre Denken auf» «Trans*Menschen weichen das binäre Denken auf»
17.30 Uhr. Henry, Kunsthistoriker, und Franzi, Logistikerin und IT, sind vom Transgender Network Switzerland und kommen direkt von der Arbeit zum Interview. Wir wollen heute über das Thema Trans* am Arbeitsplatz sprechen, aber auch über Geschlechteridentität und was Schwule und Lesben von Trans*Menschen lernen können und umgekehrt. Mehr

Veröffentlicht am 02. April 2015

LGBT Politik auch ohne  LGBT Themen LGBT Politik auch ohne LGBT Themen
Politik Röhre - Kommentar von Szabolcs Mihalyi: Als schwuler Politiker habe ich natürlich meine Vorbilder – und «Wowi»,Klaus Wowereit aus Berlin, steht dabei zuvorderst. Mehr

Veröffentlicht am 02. April 2015

«Wir sind Experten in eigener Sache» «Wir sind Experten in eigener Sache»
Das Transgender Network Switzerland TGNS, feiert am 28. März seinen 5. Geburtstag. Ludwig Zeller von der gayAgenda hat sich mit Henry Hohmann, dem Präsidenten des Vereins und dem frischen Mitglied Fränzi getroffen, um sich über den Verein und Trans* ganz allgemein zu unterhalten. Mehr

Veröffentlicht am 01. März 2015

Zeichen der Hoffnung Zeichen der Hoffnung
Der Roman «Another Country» (dt. Eine andere Welt) erschien im Jahr 1962 und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Freunden in New York City: Eine messerscharfe Analyse über die Auswirkungen sozialer Grenzziehung – bis ins Intimleben hinein. Mehr

Veröffentlicht am 01. Februar 2015

Das Queer Office in Luzern lädt zum Winterfest ein Das Queer Office in Luzern lädt zum Winterfest ein
Am 7./8. Februar lädt das Queer Office zum Winterfest im Treibhaus Luzern ein. Der junge Verein organisiert ein Wochenende, das ganz dem Thema Familienvielfältigkeit gewidmet ist. Aber Queer Office will mehr! Wir haben uns mit der Initiantin Corinne Imbach unterhalten. Mehr

Veröffentlicht am 31. Dezember 2014

Coming-Out Tag 2014- Das Leben hat viele Farben Coming-Out Tag 2014- Das Leben hat viele Farben
Der diesjährige Coming-Out Tag am 11. Oktober wendet sich mit Standaktionen ganz direkt und bewusst an die heterosexuelle Mehrheit der Bevölkerung. Mehr

Veröffentlicht am 30. September 2014

Transtagung: Workshops für alle! Transtagung: Workshops für alle!
Im Rahmen der zweiten Schweizer Transtagung am 6. und 7. September in der Villa Stucki finden zwei für alle offene Workshops statt, die insbesondere für Schwule und Lesben, für Freundinnen und Freunde und für alle Interessierten spannend sind. Mehr

Veröffentlicht am 17. August 2014

Mit Bart gegen Homophobie Mit Bart gegen Homophobie
Dass Conchita Wurst am Eurovision Song Contest auffallen wird, war abzusehen, aber dass sie den grössten Musikwettbewerb der Welt auch gewinnt und gleichzeitig ein Zeichen für Toleranz, Freiheit und Frieden setzt, war dann doch überraschend. Selten wurde über einen Gewinner so viel geschrieben und diskutiert wie jetzt. Und das nur, weil sie eine Dame mit Bart ist. Mehr

Veröffentlicht am 27. Mai 2014

Kundgebung auf dem Münsterplatz Kundgebung auf dem Münsterplatz
Am Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai organisieren Parteien von Links bis Rechts auf dem Münsterplatz in Bern eine Kundgebung unter dem Titel «Ehe für alle». Mit dem IDAHOT-Anlass soll ein starkes Zeichen für die Anerkennung und Gleichberechtigung von LGBT-Menschen in der Schweiz gesetzt werden. Mehr

Veröffentlicht am 01. Mai 2014

Wählt Schwule und Lesben! Wählt Schwule und Lesben!
Am 30. März sind im Kanton Bern die Regierungs- und Grossratswahlen. Die gayAgenda stellt die schwulen Kandidaten und lesbischen Kandidatinnen vor. Mehr

Veröffentlicht am 27. Februar 2014

Network Wahl-Plattform Network Wahl-Plattform
Network organisiert am 12. Februar eine überparteiliche Wahl-Plattform zu den Wahlen im Kanton Bern. Der öffentliche Anlass wird moderiert von Sonja Hasler (SRF). Auf dem Podium sind Regierungsrat Bernhard Pulver (GFL), Grossrätin Franziska Schöni-Affolter (GLP), Grossrat Michael Aebersold (SP) und Grossrat Peter Brand (SVP). Mehr

Veröffentlicht am 24. Januar 2014

Die Wankdorf Junxx sagen Nein zum Konkordat Die Wankdorf Junxx sagen Nein zum Konkordat
Simon Weber (35) ist Präsident der Wankdorf Junxx, eine Gruppe schwuler, lesbischer, bi- und hetero-sexueller Fans des BSC Young Boys. Sie pflegen die Fan-Gemeinschaft und sie treten für ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen ein. Und sie setzen sich auch gegen das «Hooligan-Konkordat» ein, über das wir am 9. Februar abstimmen. Wieso sagt uns Simon Weber. Mehr

Veröffentlicht am 24. Januar 2014

Sponsoren gesucht für «Bob, le Flaneur» Sponsoren gesucht für «Bob, le Flaneur»
Veronika Minder und Efa Mühlethaler planen eine Ausstellung über den Berner Alfred «Bob» Steffen im Frühling 2015. Er war Dekorateur, Nacktmodell, Partykönig, Weltenbummler und offen schwul in einer Zeit als das noch nicht selbstverständlich war. Damit die Ausstellung zustande kommt brauchen die Macherinnen noch Sponsoren. Mehr

Veröffentlicht am 29. Dezember 2013

Interview mit Regierungsrat Bernhard Pulver Interview mit Regierungsrat Bernhard Pulver
Seit 8 Jahren ist Bernhard Pulver Erziehungsdirektor des Kantons Bern. Der offen schwule und grüne Politiker wird im Frühling 2014 für eine dritte Amtszeit kandidieren. Die gayAgenda hat sich mit ihm unterhalten über seinen Job, seine Freizeit und seine Zukunft. Mehr

Veröffentlicht am 26. November 2013

Aufruf zur Kundgebung am 16.11.2013 Aufruf zur Kundgebung am 16.11.2013
Am Samstag 16. November um 14 Uhr organisieren LOS und Pink Cross eine Kundgebung auf dem Bundesplatz gegen die Familieninitiative, Mehr

Veröffentlicht am 05. November 2013

Regenbogenfamilien gegen die „SVP-Familieninitiative“ Regenbogenfamilien gegen die „SVP-Familieninitiative“
Die SVP-Initiative verlangt, dass auch Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, einen Steuerabzug geltend machen können. Die Initiative ist schön verpackt und wirkt auf den ersten Blick sympathisch. Sie verfolgt aber ideologische Ziele, denn im Grundsatz geht es um die Frage nach dem richtigen Familienmodell. „Der Staat soll Familien fördern, aber nicht die Wahl des Familienmodells lenken“ so Maria von Känel, Geschäftsführerin des Dachverbands Regenbogenfamilien, an der gestrigen Medienkonferenz in Bern. Mehr

Veröffentlicht am 01. November 2013

Kiss-In to Put-In Kiss-In to Put-In
In allen westlichen Ländern rufen am 8. September die LGBTI-Gruppen auf zur Demo gegen die Homophobie in Russland. In Bern mit einem Kiss-In vor der Russischen Botschaft. Mehr

Veröffentlicht am 27. August 2013

Born This Way – Erste Schweizer Transtagung Born This Way – Erste Schweizer Transtagung
Am 7. und 8. September 2013 findet in Bern in der Villa Stucki die erste Transtagung der Schweiz statt. Es werden 25 Workshops und Vorträge rund um das Thema Trans* angeboten. Mehr

Veröffentlicht am 09. August 2013

No dick – no entry?! No dick – no entry?!
Im Rahmen der ersten Schweizer Transtagung vom 7. und 8. September findet in Bern in der Villa Stucki u.a. ein Workshop zum Thema „Schwule und schwule Transmänner“ statt. Mehr

Veröffentlicht am 09. August 2013

«Schön! Stark! Frei! Wie Lesben in der Presse (nicht) dargestellt werden» «Schön! Stark! Frei! Wie Lesben in der Presse (nicht) dargestellt werden»
«Unsichtbare Lesben», «Die Welt der Zeitungen kennt keine lesbischen Frauen»: das sind Titel von Zeitschriftenartikel, die sich mit der 
(Un-)Sichtbarkeit von Lesben befassten. Dieses Thema hat die Journalistin Elke Amberg aufs Tapet gebracht und darüber ein Buch geschrieben. Am 15. Mai kommt sie für einen Vortrag nach Bern. Der Anlass wird von WyberNet und Los präsentiert. Mehr

Veröffentlicht am 30. April 2013

FemPrix für den Frauenraum FemPrix für den Frauenraum
Der Frauenraum erhält den 6. FemPrix – Preis des «Verein Feministische Wissenschaft Schweiz». Das wird am 16. April gefeiert. Mehr

Veröffentlicht am 02. April 2013

Das Geschlecht der Seele Das Geschlecht der Seele
Mit dem Buchprojekt «Das Geschlecht der Seele. Transmenschen erzählen» ist es Tanja Polli und Ursula Markus gelungen, ein berührendes und ästhetisch sehr ansprechendes Buch zum Thema Trans* auf den Markt zu bringen. Die elf Portraits von Transmenschen aus der Schweiz gestatten intime Einblicke in schöne, traurige, bedrückende und ermutigende Lebensgeschichten, die durch aussagekräftige Bildstrecken untermalt werden. Im Gespräch erzählt Tanja Polli, Autorin des Buches, über das Projekt. Mehr

Veröffentlicht am 24. Februar 2013

Kairo: Gay-Hotspots im Schutz der Dunkelheit Kairo: Gay-Hotspots im Schutz der Dunkelheit
Wie leben Schwule und Lesben in Kairo? Bringt der Arabische Frühling auch ihnen neue Hoffnung? Matthias Kündig ist Journalist bei Radio SRF, er war in den letzten Jahren beruflich oft in Kairo, um über die Revolution zu berichten. Auch privat reist er immer wieder gerne in die Hauptstadt Ägyptens. Wir wollten von ihm wissen, wie es den Schwulen und Lesben in dieser bewegten Zeit geht. Mehr

Veröffentlicht am 03. Februar 2013

Neue Geschäftsführerin der LOS Neue Geschäftsführerin der LOS
2013 ist Barbara Lanthemann die neue Geschäftsführerin der Lesbenorganisation Schweiz LOS. Mehr

Veröffentlicht am 22. Januar 2013

Alicia Parel, Geschäftsführerin Pink Cross Alicia Parel, Geschäftsführerin Pink Cross
Alicia Parel, 41 Jahre jung und aus der Romandie, ist seit Juli Geschäftsführerin vom Schweizerischen Dachverband für Schwule, Pink Cross. In dieser kurzen Zeit hat sie es geschafft, auch den Anliegen der Transmenschen vor PolikerInnen und Medienverantwortlichen, nebst ihrer Vertretung fürs Pink Cross, als benachteiligte Gruppe eine Stimme und ein Gesicht zu geben. Mehr

Veröffentlicht am 27. Dezember 2012

Vereinsgründung: It Gets Better! – Es wird besser! Vereinsgründung: It Gets Better! – Es wird besser!
Nach dem Vorbild des amerikanischen «It Gets Better-Project» haben Ende November in Bern Schwule, Lesben und Trans* den Verein «Es Wird Besser Schweiz» gegründet. Herzstück des Projekts sind auf eswirdbesser.ch Videobotschaften, die während des Coming-Out Mut machen und einen Gegenpol zur – manchmal subtilen, manchmal brutalen – Homo- und Transphobie bilden sollen. Mehr

Veröffentlicht am 27. Dezember 2012

Die queeren Kandidatinnen und Kandidaten Die queeren Kandidatinnen und Kandidaten
Am 25. November werden die Bernerinnen und Berner zur Urne gebeten um den Gemeinderat und den Stadtrat zu wählen. Die gayAgenda stellt euch einige lesbische und schwule Stadtrats-KandidatInnen vor. Mehr

Veröffentlicht am 30. Oktober 2012

HAB-Politpodium HAB-Politpodium
Wie ‚LGBT‘ muss eigentlich eine Politikerin oder ein Politiker sein, damit sie oder er für Lesben, Schwule und Transpersonen wählbar ist? Die Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern HAB laden am Mittwoch, 31. Oktober zu einem Politpodium ein. Mehr

Veröffentlicht am 18. Oktober 2012

Biel hat zwei neue schwule Gemeinderäte Biel hat zwei neue schwule Gemeinderäte
Letztes Wochenende wurde der SVP Politiker Beat Feurer in den Gemeinderat der Stadt Biel gewählt. Aber er ist nicht der einzige Homosexuelle im Gemeinderat. Mehr

Veröffentlicht am 27. September 2012

Studie zu Arbeitsplatzbedingungen bei lesbischen, schwulen und bisexuellen ArbeitnehmerInnen Studie zu Arbeitsplatzbedingungen bei lesbischen, schwulen und bisexuellen ArbeitnehmerInnen
Mach mit – jede Teilnahme zählt! Ausfüllen der anonymen Onlinestudie bis zum 5. August. Mehr

Veröffentlicht am 22. Juni 2012

Virtueller Respekt Virtueller Respekt
Verschiedene Internet-Plattformen und -Foren haben die Kontakt-Möglichkeiten für Lesben und Schwule sowie Bi- und Transsexuelle grundlegend verändert. Andreas Leathley, Mitgründer von Purplemoon, wehrt sich aber gegen den Vorwurf, er sei ein Szenekiller. Mehr

Veröffentlicht am 08. Mai 2012

Menschenrechte für alle Menschenrechte für alle
Am 25. April wurde in Zürich dem zahlreich erschienenen Publikum die Lancierung des Jahresthemas der LGBT-Organisationen präsentiert. Mehr

Veröffentlicht am 03. Mai 2012

Männlichkeit und Homosexualität Männlichkeit und Homosexualität
Im Rahmen der Ringvorlesung «Baustelle Männlichkeit» im Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung an der Uni Bern spricht Dr. Andreas Heilmann über die Outings in der Politik und die Konstruktion von homosexueller Männlichkeit. Am Dienstag, 27. März. Mehr

Veröffentlicht am 20. März 2012

«Mittendrin» – die neue Coming-out-Broschüre «Mittendrin» – die neue Coming-out-Broschüre
Die Aids-Hilfe Schweiz, LOS und Pink Cross lancieren eine neue Coming-out-Broschüre für junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren. Unvoreingenommen und leicht verständlich werden Jugendliche auf der Suche nach ihrer sexuellen Identität begleitet und Fragen rund ums Thema Coming-out beantwortet. ‚Coming-out – Mittendrin‘ ist ab sofort gratis bei der Aids-Hilfe Schweiz erhältlich. Mehr

Veröffentlicht am 08. März 2012

Aber hat es denn keine Mama? Aber hat es denn keine Mama?
Die Homosexuellen Arbeits­gruppen Bern HAB laden am Mittwoch, 7. Dezember um 19.30 Uhr in die Villa Stucki zum Themenabend «TransLesBiSchwule Menschen sind auch Eltern» ein. Mit vier Referaten und einer kurzen Diskussion soll das Thema «Regenbogenfamilie» thematisiert werden. Mehr

Veröffentlicht am 20. November 2011

Trans soll offiziell keine psychische Krankheit sein Trans soll offiziell keine psychische Krankheit sein
Am 25. September 2011 kam die World Professional Association for Transgender Health (WPATH) in Atlanta/USA zusammen und hat einen epochalen Beschluss gefasst! Es wurde von Medizinerinnen und Medizinern fest gehalten, dass Trans* keine Pathalogisierung mehr darstellt. Mehr

Veröffentlicht am 01. November 2011

Kick-off-Meeting der LGBT Youth Kick-off-Meeting der LGBT Youth
Am Wochenende vom 29./30. Oktober lädt die LGBT Youth Switzerland zum nationalen Treffen ein. Ein Kick-off-Meeting unter dem Motto «Lets Interact!» Mehr

Veröffentlicht am 27. Oktober 2011

Nationalrat sagt Nein zur Petition: Gleiche Chancen für alle Familien Nationalrat sagt Nein zur Petition: Gleiche Chancen für alle Familien
Die Organisationen hinter der Petition sind besorgt, dass der Nationalrat am 30. September die Petition abgelehnt hat. Damit werden Regenbogenfamilien weiterhin diskriminiert. Mehr

Veröffentlicht am 01. Oktober 2011

Wir lassen uns nicht verhöhnen Wir lassen uns nicht verhöhnen
Die Eidgenössische Demokratische Union (EDU) wettert gegen Homosexuelle und unterstützt Mounir Hikmat der in seinen Vorträgen ungestraft Homosexualität als therapierbare Krankheit bezeichnet. Mehr

Veröffentlicht am 15. September 2011

homo-sapiens: Ein Verein setzt Zeichen für homosexuelle Menschen homo-sapiens: Ein Verein setzt Zeichen für homosexuelle Menschen
Der Verein «homo-sapiens» will die Wahrnehmung und Sichtbarkeit von homosexuellen Menschen im Alltag zu fördern. Er vertreibt mit dem Vereinslogo veredelte Produkte (z.B. eine Baumwolltasche) und organisiert Events. Der Erlös aus allen Vereinsaktivitäten kommt Projekten in der Schweiz und im Ausland zu. Am Mittwoch, 14. September sind die Gründungsmitglieder von „homo-sapiens“ Gast am 3gang. Mehr

Veröffentlicht am 30. August 2011

Neu: Transmänner-Stammtisch in Bern Neu: Transmänner-Stammtisch in Bern
Das hat in Bern bislang gefehlt: Ein Stammtisch für Trans*Männlichkeiten aller Art - egal ob du dich als transgender, transsexuell oder transident bezeichnest. Oder weisst du erst mal nur, dass du dich nie wirklich als Frau gefühlt hast? Der Stammtisch ist offen für alle, egal ob du noch ganz am Anfang stehst oder „mit allem durch bist“. Mehr

Veröffentlicht am 18. August 2011

Es wird besser! Schweiz Es wird besser! Schweiz
Nach dem Vorbild des amerikanischen «It Gets Better-Project» ist in der Schweiz «Es wird besser» gestartet. Herzstück des Projekts auf eswirdbesser.ch sind Videos mit Coming-Out-Geschichten. Mehr

Veröffentlicht am 29. Mai 2011

Plakataktion an allen Berner Schulen Plakataktion an allen Berner Schulen
comingInn, die Jugendgruppe für schwule und bisexuelle Jungs in Bern macht mit einer Plakat- und Flyeraktion an allen Berner Schulen erneut auf sich aufmerksam. Die comingInn wünscht sich, das die Drucksachen am Schwarzen Brett, in der Bibliothek und in den Klassen aufgehängt und aufgelegt werden, damit unsichere und ungeoutete schwule Jugendliche durch den Jugendtreff Kontakt zu Gleichgesinnten herstellen und sich über Ihre Gefühle austauschen können. Unterstützt wird die Aktion auch vom Berner Erziehungsdirektor Bernhard Pulver. Mehr

Veröffentlicht am 14. Mai 2011

Aktionstag «Ja, zur Aufhebung des Adoptionsverbots» Aktionstag «Ja, zur Aufhebung des Adoptionsverbots»
Der Dachverband Regenbogenfamilien ruft am 7. Mai zum Aktionstag "Ja, zur Aufhebung des Adoptionsverbots" auf. Ab 15 Uhr auf dem Bundesplatz, Bern. Der Verein fordert ein Ende der diskriminierenden Verhältnisse für Regenbogenfamilien. Mehr

Veröffentlicht am 16. April 2011

Nationale Tagung Regenbogenfamilien in Bern war ein Erfolg Nationale Tagung Regenbogenfamilien in Bern war ein Erfolg
Am 9. April ging im Kornhausforum in Bern die Nationale Tagung Regenbogenfamilien über die Bühne. In einem bunten Programm aus Podiumsdiskussionen, wissenschaftlichen Vorträgen und einer Ausstellung wurde die aktuelle Situation von Regenbogenfamilien in der Schweiz beleuchtet. Die zentrale Forderung des Dachverbandes ist die Gleichstellung im Adoptionsrecht. Anwesende Politikerinnen und Politiker rechnen mit der Aufhebung des Adoptionsverbots für eingetragene Partnerschaften frühestens im Jahr 2016. Mehr

Veröffentlicht am 10. April 2011

Nationale Tagung Regenbogenfamilien Nationale Tagung Regenbogenfamilien
Am 9. April 2011 findet im Berner Kornhaus die erste nationale Tagung des Dachverbandes «Regenbogenfamilien» statt. Der vor einem halben Jahr gegründete Verband setzt sich für Akzeptanz, rechtliche Gleichstellung von Regenbogenfamilien in der schweizerischen Gesellschaft und Verfassung ein. Mehr

Veröffentlicht am 20. März 2011

Transgender Network Switzerland Transgender Network Switzerland
Der Verein Transgender Network Switzerland, kurz TGNS, ist die 2010 gegründete schweizweite Lobbyorganisation von und für Trans*Menschen. Wir haben uns mit dem Gründungsmitglied Alex unterhalten. Mehr

Veröffentlicht am 01. Februar 2011

PinkCops – Vereinigung homosexueller Polizisten und Polizistinnen PinkCops – Vereinigung homosexueller Polizisten und Polizistinnen
Es gibt Schwule und Lesben die bei der Polizei arbeiten. Sie haben sich im Verein PinkCops zusammengetan. Der Verein dient vor allem als Netzwerk, aber auch um im Polizeikorps Aufklärung zu betreiben über Homosexualität und Homophobie. Mehr

Veröffentlicht am 28. November 2010

Kunst oder Porno? Kunst oder Porno?
Das lesbisch-schwule Filmfestival Queersicht stellt dieses Jahr unter anderem Filme wie «Too Much Pussy» oder «L.A. Zombie» vor. Es sind Werke, die nahe an der Grenze zur Pornografie entlang gehen. Ist es nicht etwas gewagt, Filme mit solchen Inhalten an einem Festival zu zeigen? Diskutiere mit! Mehr

Veröffentlicht am 28. Oktober 2010

Queer Refugee Queer Refugee
AktivistInnen von Queeramnesty berichten am 26. Oktober von ihren Tätigkeiten und Erfahrungen und geben einen Überblick über die Lage der Menschenrechte von Queer Refugees in der Schweiz. Mehr

Veröffentlicht am 23. September 2010

Unsere Kinder lieben anders – wir lieben sie genauso Unsere Kinder lieben anders – wir lieben sie genauso
Die LOS (Lesben­organisation Schweiz) organisiert in diesem Jahr nationale Events zur Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Forderung, das Adoptions­recht für homo­sexuelle Eltern im Partner­schafts­gesetz zu verankern. Eine Podiumsdiskussion zum Thema «Coming Out in der Familie» findet am 8. Oktober in Bern stattfinden. Mehr

Veröffentlicht am 21. September 2010

19'337 Unterschriften für die Regenbogenfamilien 19'337 Unterschriften für die Regenbogenfamilien
Die Petition «Gleiche Chancen für alle Familien» wurde am 15. Juni mit 19'337 Unterschriften im Bundeshaus eingereicht. Sie fordert, dass eingetragene Paare und ihre Kinder in Sachen Kinds- und Elternrechten die gleichen Möglichkeiten erhalten, wie Ehepaare und ihre Kinder. Mehr

Veröffentlicht am 20. Juni 2010

Plakataktion: Schwule und Lesben mit Migrations-hintergrund Plakataktion: Schwule und Lesben mit Migrations-hintergrund
Mit einer Plakataktion in öffentlichen Verkehrsmitteln möchte die HAB und andere Organisationen Schwule, Lesben mit Migrations-hintergrund und deren Familien direkt anprechen. Mehr

Veröffentlicht am 27. April 2010

Interview mit Mister Gay 2010 Dominic Hunziker Interview mit Mister Gay 2010 Dominic Hunziker
Dominic Huziker ist der neuen Mister Gay. Am 12. Mai ist der sympathischen Architektur-Student Gast am 3gang in der Villa Stucki. Das Interview. Mehr

Veröffentlicht am 22. April 2010

Zwei Berner für den Stonewall-Award nominiert Zwei Berner für den Stonewall-Award nominiert
Daniel Frey vom gayRadio und die Macher von UNCUT, dem warmen Filmabend im Kino Reitschule, sind unter den acht Nominierten. Die Berner zählen auf Deine Stimme! Das Voting läuft jetzt! Mehr

Veröffentlicht am 18. April 2010

Erstes Family Project-Treffen in Bern Erstes Family Project-Treffen in Bern
Der Verein Family Project richtet sich an Lesben und Schwule mit Kinderwunsch und an solche die bereits Kinder haben. Erstes Treffen in Bern am 1. Mai. Mehr

Veröffentlicht am 11. April 2010

10 Jahre ABQ Schulprojekt - das Interview 10 Jahre ABQ Schulprojekt - das Interview
Ein ganz normaler Schulbesuch – nur ein bisschen queer. Seit 10 Jahren er­möglicht das Schul­projekt ABQ den Schülerinnen und Schülern eine Begegnung mit lesbischen, schwulen und bisexuellen Menschen. In der Schule wird das ABC gelernt; im Namen ABQ steht das Q für «queer». Guy Huracek von der gayAgenda im Gespräch mit dem ABQ-Vorstand. Mehr

Veröffentlicht am 11. April 2010

Der neue Mr. Gay Der neue Mr. Gay
Am 27. März fanden im Volkshaus Zürich die Mr. Gay Wahlen 2010 statt. Die Show wurde präsentiert von Alf Heller und Melanie Winiger. Zum neuen Mr. Gay gekürt wurde der Aargauer Dominik Hunziker. Mehr

Veröffentlicht am 28. März 2010

Asylgesetz: Geschlechts-spezifische Verfolgung weiterhin kein Asylgrund Asylgesetz: Geschlechts-spezifische Verfolgung weiterhin kein Asylgrund
Mit einer Petition forderte Queer Amnesty die geschlechtsspezifische Verfolgung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender als Asylgrund ins Gesetz aufzunehmen. Der Nationalrat hat sich in der vergangenen Frühlings-Session gegen eine gleichlautende Motion von Nationalrätin Prelicz-Huber (Grüne / ZH) ausgesprochen. Mehr

Veröffentlicht am 21. März 2010

Der CSD heisst jetzt Zürich PRIDE Festival Der CSD heisst jetzt Zürich PRIDE Festival
Der CSD hat nicht nur einen neuen Namen erhalten sonder dauert auch länger. Vom Donnerstag 3. bis Sonntag 6. Juni gibt es Konzerte, Partys, das Village, Workshops, eine Filmnacht, die Mr. Gay International Wahl und natürlich die Parade. Mehr

Veröffentlicht am 16. März 2010

Regierungsrat Bernhard Pulver: «Auch in Zukunft  werde ich offen zu meinem Schwulsein stehen.» Regierungsrat Bernhard Pulver: «Auch in Zukunft werde ich offen zu meinem Schwulsein stehen.»
Im Frühjahr 2006 wurde Bernhard Pulver in die Berner Regierung gewählt und übernahm die Erziehungsdirektion. Als Regierungsrat wollte er sich für die Anliegen von Schwulen und Lesben einsetzen und den Jungen im Coming-out Mut machen. 2010 tritt er wieder an. Die gayAgenda hat ihn zu seinen Erfahrungen, bisher Erreichtem und Zukunftsplänen befragt. Mehr

Veröffentlicht am 25. Februar 2010

Grossratswahlen Bern: Die Gay-Liste Grossratswahlen Bern: Die Gay-Liste
Am 27./28. März wählt das Volk den Grossrat für den Kanton Bern. Wir stellen euch die schwulen Kandidaten und lesbischen Kandidatinnen vor. Mehr

Veröffentlicht am 25. Februar 2010

So war das Wahl-Podium So war das Wahl-Podium
Network organisierte am 23. März eine überparteiliche schwul-lesbische Wahl-Plattform zu den Regierungs- und Grossratswahlen im Kanton Bern vom 28. März. Moderiert wurde der Anlass von Kurt Aeschbacher, der kluge aber auch provokative Fragen stellte. Mehr

Veröffentlicht am 25. Februar 2010

Wahl-Plattform Wahl-Plattform
Network organisierte am 23. Februar eine überparteiliche schwul-lesbische Wahl-Plattform zu den Regierungs- und Grossratswahlen im Kanton Bern. Moderiert wurde der Anlass von Kurt Aeschbacher. Als Gast der Regierungsrat Bernhard Pulver. Mehr

Veröffentlicht am 26. Januar 2010

Gays gründen SVP-Gruppe Gays gründen SVP-Gruppe
Die neu gegründete Gruppe, GaySVP, von Beat Feurer und Thomas Fuchs setzt sich für die Anliegen von Lesben und Schwulen ein. Konflikt innerhalb der SVP ist vorprogrammiert: Die Mutterpartei vertritt traditionelle Familienwerte, während die GaySVP unter anderem für ein Adoptionsrecht einsteht. Was meinst du zur GaySVP? Diskutiere mit! Mehr

Veröffentlicht am 26. Dezember 2009

Queeramnesty stellt sich vor Queeramnesty stellt sich vor
Am 2. Juli findet in Bern ein Informationsabend über Queeramnesty statt. Die Organisation setzen sich speziell für Fragen und Aktionen im Bereich Menschenrechte, sexuelle Orientierung und geschlechtlicher Identität ein. Mehr

Veröffentlicht am 01. November 2009

«Meine Eltern sind homo» «Meine Eltern sind homo»
Wenn Kinder aus gleich-geschlechtlichen Familien erwachsen werden. Ein Podiumsgespräch mit Eltern und erwachsenen Kindern über Erfahrungen und Erlebnisse. Am 20. November im Frauenraum der Reitschule. Mehr

Veröffentlicht am 22. Oktober 2009

Mr. Gay Schweiz ganz international Mr. Gay Schweiz ganz international
Der amtierende Mr. Gay Schweiz, Ricco Müller, wurde zum Mr. Gay International gewählt. Er vertritt gleich zwei Minderheiten: Schwule und Gehörlose. Die gayAgenda hat ihn dazu befragt. Mehr

Veröffentlicht am 22. Oktober 2009

Petition: Gleiche Chancen für alle Familien Petition: Gleiche Chancen für alle Familien
Am 10. und 11. Oktober, dem Coming Out Tag, startete das Komitee der Petiton «Gleiche Chancen für alle Familien“ eine grosse Unterschriftsammelaktion. Sie möchte damit die Diskussion ums Adotionsrecht von Schwulen und Lesben in eingetragenen Partnerschaften anregen. Mit Film: ein Interview mit Komitee-Mitglied Moël Volken. Mehr

Veröffentlicht am 24. September 2009

4 Fragen an Uwe Splittdorf 4 Fragen an Uwe Splittdorf
Seit ein paar Wochen ist Uwe Splittdorf der neuen Pink Cross-Geschäftsleiter. Wir haben ihn getroffen und zu seinem neuen Job und seiner Motivation befragt. Am 21. Oktober ist er bei 3gang zu Gast. Mehr

Veröffentlicht am 02. September 2009

3 Fragen an den abtretenden Geschäftsleiter von Pink Cross 3 Fragen an den abtretenden Geschäftsleiter von Pink Cross
Nach 9 Jahren intensiver Arbeit für die Gay-Community demissioniert Möel Volken als Geschäftsleiter von Pink Cross. Grund genug, den scheidenden Pink Cross-Aktivisten nach den Gründen zu fragen. Mehr

Veröffentlicht am 30. August 2009

1 Jahr WyberNet in Bern 1 Jahr WyberNet in Bern
Im April 2008 gründete das Lesbennetzwerk WyberNet in Bern eine Regionalgruppe. Die gayAgenda hält Rückschau auf einen erfolgreichen Start. Und schaut gemeinsam mit Nora Willi, Regionalverantwortliche, in die Zukunft. Mehr

Veröffentlicht am 01. April 2009

Eartha Kitt – eine Freundin der Schwulen Eartha Kitt – eine Freundin der Schwulen
Die aufregendste Frau der Welt, nannte sie Orson Welles, Eartha Kitt, Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin, aber auch eine Freundin der Gay-Community. Am 25. Dezember 2008 starb Eartha Kitt im Alter von 81 Jahren in New York. GayRadio widmet der grossartigen Entertainerin eine Spezialsendung. Mehr

Veröffentlicht am 02. März 2009

Anne Wegmüller: Junge Alternative Bern Anne Wegmüller: Junge Alternative Bern
Das Parlament der Stadt Bern wurde im November 2008 neu gewählt. Es haben einige Lesben und Schwule für den Stadtrat kandidiert. Eine lesbische Kandidatin konnte sich ihren bisherigen Sitz sichern. Die gayAgenda hat die wiedergewählte Anne Wegmüller interviewt. Mehr

Veröffentlicht am 30. Januar 2009

News
Der neue Video Clip von Patric zum Song «Same Blood»
Am Summer-Tolerdance im August 2016 im ISC hat Patric seine zweite Single «Same Blood» bereits vorgestellt. Den Song hat er zusammen mit seinem rappenden Bruder WeeSel geschrieben und aufgenommen. Jetzt haben die Beiden dazu auch ein sehenswertes Video gedreht! Mehr
Gayparty am Bielersee
Das Restaurant Lido in Nidau lädt zur zweiten Gay-Party ein. Ein Event für Boys und alle anderen offenen Geister welche am schönsten Ort am Bielersee tanzen und feiern möchten. Mehr
Unbeschreiblich weiblich: Neue Frauen*Party in Bern
Am 11. Februar ist eine besondere «Frauenparty» im Kulturhof im Schloss Köniz angekündigt – und alle sind willkommen! Zutritt haben nämlich auch Menschen, die sich nicht unbedingt «weiblich» einordnen – einfach Frauenkleider musst du schon tragen. Mehr